Faszination "Heimat der Großeltern"

 

Großeltern und Enkelkinder haben ein spezielles Verhältnis zueinander. Diese innige Verbindung hat Gefühle und Verhalten unserer Kinder neugierig auf die Herkunft unserer Eltern gemacht.

Dinge, die ich verdrängt habe, hat mein Sohn aus einer ganz anderen Sicht gesehen und verarbeitet.
So ist es geschehen, dass sich mein Sohn in 70-er Jahren mit seinem Motorrad auf den Weg machte um Stanisic zu sehen.

Leider habe ich mich erst  spät mit Flucht und ehemalige Heimat meiner Eltern intensiv beschäftigt.

Heute versuche ich meinen Enkelkinder mein spärliches Wissen, das ich so nebenbei aufschnappte weiterzugeben.

Ich würde mich freuen, wenn ich auf diesem Wege gleichfühlende Personen finden würde, die Interesse am Aufbau dieser Seite hätten und mich dabei unterstützen würden.
 

Demnächst mehr   Ihre Elisabeth Bär

 




Diashow  DORFANSICHT  2010, 44 Fotos
  © Elisabeth Bär-Pechlof, 2010

Zweihundert
Jahre Donauschwaben


Leidensweg
der Deutschen im
Kommunistischen Jugoslawien

Veröffentlichung der Auszüge mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Herausgeber (näheres siehe Index - oder letzte Buchseite des jeweiligen Buchausschnittes)

Elisabeth Bär

Froschhöhle 9

76229 Karlsruhe